Medizin & Forschung

Urlauber unterschätzen Aids-Risiko

Ferntouristen unterschätzen nach Ansicht von Medizinern des Auswärtigen Amts (AA) immer noch die Risiken von Aids und Infektionskrankheiten. "Ein Kondom gehört in jedes Handgepäck und auch in den Koffer", sagt der Leiter des Gesundheitsdienstes im AA, Gunther von Laer.

Trotz der Gefahren von Aids habe sich bei Touristen immer noch kein ausreichendes Problembewusstsein herausgebildet, sagte von Laer. "Viele suchen im Urlaub das Risiko."Urlauber sollten sich vor Beginn ihrer Reise ausreichend über Impfempfehlungen informieren. Zugleich warnte der Tropen-Mediziner vor der sprunghaften Ausbreitung des Dengue-Fiebers besonders in Süd- und Mittelamerika und auf Kuba. Gegen das durch Mücken übertragene Dengue-Fieber, das bei Menschen zum Tod führen kann, gebe es bislang keinen Impfschutz. Zur Vorbeugung empfahl der Mediziner Mückenspray, Moskitonetz und langärmelige Kleidung.

Autor: Springer Medizin
Letzte Aktualisierung: 27. März 2006

Neueste Fragen aus der Community
Aktuelle Top-Themen
So überlisten Sie die Frühjahrsmüdigkeit
Wenn die erste Sonne schläfrig macht

Nach dem Winterblues kommt gleich das große Gähnen? Unsere Tipps helfen mehr...

Sauna nach dem Sport? So kombinieren Sie Fitness und Entspannung
Erholung nach dem Workout

Vor dem Sport ist ein Saunabesuch tabu - danach kann die entspannende Schwitzkur durchaus sinnvoll sein mehr...

Gelnägel können Krebs auslösen
Studie zu Maniküre-Trend

Die Fingerspitzen mit Kunstnägeln verstärken zu lassen, gehört für viele einfach dazu. Doch die Maniküre ist nicht ohne Risiko mehr...

Im Chlorwasser sind Zehen vor Fußpilz sicher
Fußpilz rechtzeitig entdecken

Fast jeder Dritte hat Fußilz. Wie Sie einem Fußpilz gezielt vorbeugen mehr...

Fragen Sie unser Gesundheits-Team

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Ratgeber
  • AllergieAllergie

    Die Haselpollen fliegen schon und machen Allergikern das Leben schwer. Hilfe gibt es hier mehr...

Zum Seitenanfang