Medizin & Forschung

Skisportler: Langsam an Höhenluft gewöhnen

Skifahrer sollten sich nach der Ankunft im Urlaubsort zunächst akklimatisieren und auch am nächsten Tag nicht in zu großer Höhe Skifahren. Auch bei gesunden Menschen könnten Herz und Kreislauf oft die ungewohnt dünne Luft in 3.000 Metern Höhe nicht verkraften, warnt der ADAC in München. Kranke sollten noch vorsichtiger sein: Wer eine Grippe hat, an Durchblutungsstörungen oder Blutarmut leidet, sollte den Angaben zufolge vor dem Akklimatisieren nicht in über 1.800 Metern Höhe Skifahren.

Außerdem sollten Wintersportler auf der Piste immer eine kleine Apotheke dabeihaben. Dort hinein gehörten Nasentropfen zum Abschwellen der Schleimhäute, was den Druckausgleich unterstützt, Heftpflaster und entzündungshemmende Medikamente, rät ADAC. Außerdem sollten Skisportler bei großer Kälte vorbeugen: Zu empfehlen seien fetthaltige Salben für die Haut, eventuell eine Gesichtsmaske und Seidenhandschuhe unter den Skihandschuhen. (dpa/red)

Autor: Springer Medizin
Letzte Aktualisierung: 27. März 2006

Neueste Fragen aus der Community
  • Hautpflege
    Wund-/Narbenpflege
    24.03.2014 | 14:43 Uhr von anjall

    Hallo, ich habe tiefe schnittwunde an der oberlippe. heut ist tag 10 nach der verletzung,...  mehr...

  • Körperpflege & Kosmetik
    flash and go
    16.03.2014 | 22:37 Uhr von philipp

    funktionieren diese schmerzlosen lichtblitz-geräte für zu hause zur haarentfernung? (wie...  mehr...

Aktuelle Top-Themen
Macht ein Bart Männer sexy?
Attraktivität

Landen bärtige Männer eher beim anderen Geschlecht? Dieser Frage gingen australische Forscher nach mehr...

Kunstfingernägel können Krebs auslösen
Studie zu modernem Maniküre-Trend

Die Fingerspitzen mit Kunstnägeln verstärken zu lassen, gehört für viele einfach dazu. Doch die Maniküre ist nicht ohne Risiko mehr...

Vier verbreitete Melanom-Mythen
Medizin-Mythos der Woche (12)

Solarium, Muttermale, falscher Sonnenschutz - wie entsteht Hautkrebs wirklich? mehr...

Sieben Heilpflanzen gegen Herpes
Hausmittel gegen Lippenherpes

Gegen Lippenherpes sind Heilpflanzen wie Melisse, Salbei und Rhabarberwurzel eine Alternative mehr...

Fragen Sie unser Gesundheitsteam

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Ratgeber
  • SchönheitsoperationenSchönheitsoperationen

    Von Brustvergrößerung bis Fettabsaugen: Alle wichtigen Infos zu den häufigsten Schönheits-OPs

  • NagelpilzNagelpilz

    Nagelpilz ist häufig ein verschleppter Hautpilz. Erfahren Sie mehr über Erkrankung und Behandlung

  • AllergieAllergie

    Bei Kindern treten sie gehäuft auf und jeder vierte Erwachsene quält sich: Allergien. Alles zum Thema

Lifeline auf Twitter folgen



Zum Seitenanfang