Medizin & Forschung

Schönheits-OPs: Vorsicht vor Scharlatanen

Angesichts einer steigenden Zahl von Schönheitsoperationen hat die Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie (DGÄC) vor Scharlatanen gewarnt. "In Deutschland darf sich jeder Arzt Schönheitschirurg nennen und etwa als Gynäkologe Nasen operieren", beklagte der DGÄC-Präsident, Heinz Bull, bei der 15. Jahrestagung der Gesellschaft vergangene Woche in Heidelberg. Die Ausbildung von Schönheitschirurgen müsse "seriöser und nachvollziehbarer" werden, forderte Bull.

Es müsse garantiert werden, dass beispielsweise nur Augenärzte Lid-Operationen vornähmen. "Viele Patienten wissen leider selbst nicht, welche Substanzen ihnen eingespritzt wurden", sagte der Dermatologe Gerhard Sattler. Generell abzulehnen seien dauerhafte Materialien wie Silikon oder Acryl, betonten Experten. Hier könnten auch noch Jahre nach der Operation Komplikationen auftreten. Natürliche Substanzen - beispielsweise das aus Eigenblut hergestellte Plasma-Gel - stellten dagegen kein Risiko dar, hieß es. (dpa/red)> Mehr zum Thema Schönheitsoperationen

Autor: Springer Medizin
Letzte Aktualisierung: 27. März 2006

Aktuelle Top-Themen
Thrombose im Flieger – so beugen Sie vor
BBT-Regel schützt vor Blutgerinnseln

Lange Flugreisen erhöhen das Risiko für ein Blutgerinnsel, das Gefäße verschließen kann mehr...

Sieben Heilpflanzen gegen Herpes
Hausmittel gegen Lippenherpes

Gegen Lippenherpes sind Heilpflanzen wie Melisse, Salbei und Rhabarberwurzel eine Alternative mehr...

Mallorca-Akne: Wirksamer Schutz vor Pusteln und Juckreiz
Sonnenempfindliche Haut

Manche sprechen stark auf die Strahlung der Sonne an: Ihre Haut zeigt eine allergische Reaktion mehr...

So kommen Sie gesund durchs Wetterchaos
Sommergrippe vorbeugen

Kopfschmerzen, Kreislaufprobleme, Sommergrippe: Wetterwechsel belasten den Körper mehr...

Fragen Sie unsere Experten!

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Ratgeber
  • ArthroseArthrose

    Gelenkverschleiß stoppen und endlich wieder frei von Schmerzen sein mehr...

Zum Seitenanfang