Medizin & Forschung

Projekt: Defibrillator soll Leben retten

Der Frankfurter Flughafen startet ein Großprojekt zur Bekämpfung des plötzlichen Herztodes. Erleidet ein Fluggast einen Kreislaufstillstand, soll er künftig von geschulten Mitarbeitern behandelt werden können. Dazu werden halbautomatische Elektroschockgeräten - so genannten Defibrillatoren - bereitgestellt.

"Die Frühdefibrillation ist ein neues Behandlungskonzept in der Kardiologie und sie ist ein wichtiger Schritt zur Verbesserung der Rettungskette. Jede Minute ohne Defibrillation verringert die Überlebenschancen des Patienten um 10%", sagt Professor Hans-Joachim Trappe von der Ruhr-Universität Bochum. An den drei Flughäfen Chicagos konnten Laien innerhalb von zwei Jahren 21 Menschen durch die Elektroschocktherapie das Leben retten, belegt eine Studie. In Deutschland wurde das Konzept der Frühdefibrillation bislang nur in kleineren Modellprojekten erprobt. Aus dem jetzt beginnenden Großprojekt erhoffen sich die Initiatoren wichtige Erkenntnisse über die Wirksamkeit des Konzepts und Möglichkeiten seiner Anwendung. Ins Leben gerufen wurde es von der Deutschen Herzstiftung und der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie gemeinsam mit der Fraport AG am Frankfurter Flughafen. (red)> Mehr Informationen zu

Autor: Springer Medizin
Letzte Aktualisierung: 27. März 2006

Neueste Fragen aus der Community
Aktuelle Top-Themen
Neues Gesicht: Renée Zellweger verblüfft Fans
Spekulationen um Hollywood-Schauspielerin

"Bridget Jones"-Star Renée Zellweger fällt mit völlig verändertem Aussehen auf mehr...

Nina Ruge: "Problemhaut? Alles wird gut"
Moderatorin im Lifeline-Interview

Die Moderatorin spricht offen über eigene Hautprobleme und Erfahrungen mit Pflegeprodukten mehr...

So schadet Schlafmangel dem Gehirn
Volkskrankheit Insomnie

Viele sind stolz, dass sie wenig Schlaf brauchen. Doch diese Haltung ist gefährlich mehr...

Naturkosmetik muss mehr sein als nur öko
Erwartungen der Verbraucher steigen

Natürliche Rohstoffe und gute Verträglichkeit reichen längst nicht mehr mehr...

Fragen Sie unser Gesundheitsteam

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Ratgeber
  • HaarausfallHaarausfall

    So stoppen Sie hormonell erblich bedingten Haarausfall und stärken Ihr Haar von innen mehr...

  • NagelpilzNagelpilz

    Nagelpilz ist häufig ein verschleppter Hautpilz. Erfahren Sie mehr über Erkrankung und Behandlung mehr...

Zum Seitenanfang