Medizin & Forschung

Luftmatratze: Blow-Job mit Risiko

Luftmatratzen und Schwimmtiere sollten nicht mit dem Mund aufgeblasen werden, rät aponet.de, ein Internetportal für Apotheker. Ein Blasebalg oder eine Fußpumpe seien für den ganzen Körper schonender. Denn die Gefahren für Mundaufpuster sind nicht zu unterschätzen: Ihnen drohen Schwindel, Hyperventilation und Allergien.

Durch das hastige Ein- und Ausatmen werde einem schnell schwindelig, erklärt aponet.de. Der Grund sei, dass zu viel Kohlensäure ins Blut gelange. Wird trotz Schwindel weiter gepustet, kommt die Atmung ins Flattern, ein Hyperventilationssyndrom droht.Auch wenn die Matratze vollgepumpt ist, kann der Körper noch Schaden nehmen: Wird in eine volle Matratze geblasen, muss die Lunge gegen einen Überdruck arbeiten - das kann gefährlich werden. Ein Gesundheitsrisiko besteht auch für Allergiker: Das Gummi kann an den Lippen eine Kontaktallergie auslösen. Wer allergisch reagiert, sollte daher ebenfalls zu Blasebalg oder Pumpe greifen. Gleiches gilt für das Aufpusten von Schwimmhilfen und -tieren. Zudem kann sich in bereits benutzten Gummitieren Schimmel bilden, der beim Aufblasen eingeatmet wird. (BSMO)Quelle: aponet.de (Apothekerportal)

Autor: Springer Medizin
Letzte Aktualisierung: 27. März 2006

Neueste Fragen aus der Community
Aktuelle Top-Themen
Schlafmangel: Gesellschaft im Dauer-Jetlag
Chronische Müdigkeit geht auf die Denkleistung

Schlafexperte kritisiert politische Entscheidungen übermüdeter Amtsträger mehr...

Sieben Heilpflanzen gegen Herpes
Hausmittel gegen Lippenherpes

Gegen Lippenherpes sind Heilpflanzen wie Melisse, Salbei und Rhabarberwurzel eine Alternative mehr...

Was gegen Pigmentflecken wirklich hilft
Exklusiv-Interview zum Thema Altersflecke

Mit zunehmenden Jahren bilden sich auf der Haut unschöne Altersflecken. Lifeline fragte eine Expertin, welche Maßnahmen die Haut wieder makellos machen und welche wirkungslos oder sogar schädlich sind. mehr...

Tätowierfarben: Gift unter der Haut
Gefährliche Substanzen in Tattoo-Tinte

Fast jeder Vierte unter 30 hat ein Tattoo - und trägt mit den Farben oft giftige Stoffe in der Haut mehr...

Fragen Sie unser Gesundheitsteam

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Ratgeber
  • NagelpilzNagelpilz

    Nagelpilz ist häufig ein verschleppter Hautpilz. Erfahren Sie mehr über Erkrankung und Behandlung mehr...

  • AllergieAllergie

    Bei Kindern treten Allergien gehäuft auf, jeder vierte Erwachsene quält sich damit mehr...

Zum Seitenanfang