Medizin & Forschung

Keine verstopfte Nase durch Flugzeugluft

Belüftungsanlagen in Flugzeugen tragen anscheinend nicht dazu bei, die Erkältungsrate der Passagiere in die Höhe zu treiben, berichtet die Ärzte Zeitung. Wissenschaftler von der University of California in San Francisco haben die Atemluft in Passagiermaschinen unter die Lupe genommen.

Sie verglichen zwei Typen miteinander: In eher neuen Flugzeugen werden Belüftungssysteme verwendet, die etwa die Hälfte der verbrauchten Luft einsaugen, filtern und wieder in die Kabinengänge blasen; in älteren Typen dagegen wird meist 100 Prozent Frischluft zugeführt.1.100 Passagiere, verteilt auf beide Flugzeugtypen, haben den Wissenschaftlern zwischen Januar und April 1999 Rede und Antwort gestanden. Sie mussten während ihres Flugs einen Fragebogen ausfüllen und wurden fünf bis sieben Tage danach noch einmal telefonisch befragt. Das Ergebnis: In beiden Gruppen litt etwa jeder Fünfte nach einer Woche unter einer Erkältung oder Schnupfen. Dies belege, dass die zirkulierende Luft nicht, wie oft angenommen, Erkältungen begünstige, so die Forscher in der Fachzeitschrift JAMA. Vielmehr seien Faktoren wie die Zeitverschiebung und die Nähe zu anderen Passagieren entscheidend.

Autor: Springer Medizin
Letzte Aktualisierung: 27. März 2006

Neueste Fragen aus der Community
Aktuelle Top-Themen
Thrombose im Flieger - so beugen Sie vor
BBT-Regel schützt vor Blutgerinnseln

Lange Flugreisen erhöhen das Risiko für ein Blutgerinnsel, das Gefäße verschließen kann mehr...

So kommen Sie gesund durchs Wetterchaos
Sommergrippe vorbeugen

Kopfschmerzen, Kreislaufprobleme, Sommergrippe: Wetterwechsel belasten den Körper mehr...

Tipps gegen geschwollene Beine
Geschwollene, schmerzende Beine

Viele Frauen leiden im Sommer unter geschwollenen, schmerzenden Beinen - besonders diejenigen, die im Beruf viel stehen oder sitzen. Ihre Beschwerden an den Venen sind kein rein optisches Problem: Schließlich... mehr...

Im Urlaub richtig erholen - so gehts
Entspannen von Stress und Zeitdruck

Körper braucht fünf bis sieben Tage für Umstellung aufs Entspannen mehr...

Fragen Sie unser Gesundheitsteam

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Ratgeber
  • AllergieAllergie

    Bei Kindern treten sie gehäuft auf und jeder vierte Erwachsene quält sich: Allergien. Alles zum Thema

  • NagelpilzNagelpilz

    Nagelpilz ist häufig ein verschleppter Hautpilz. Erfahren Sie mehr über Erkrankung und Behandlung

  • HaarausfallHaarausfall

    So stoppen Sie hormonell erblich bedingten Haarausfall und stärken Ihr Haar von Innen

Zum Seitenanfang