Medizin & Forschung

Immer mehr Senioren behalten eigene Zähne

Immer mehr Menschen in Deutschland behalten bis ins hohe Alter ihre eigenen Zähne. Möglich sei das auf Grund verbesserter Vorbeugung und ausgefeilter Methoden der Wurzelbehandlung, sagte der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ), Elmar Hellwig. Positiv bewertete der Mediziner, dass bei den 12-Jährigen im Schnitt nur noch 1,5 Zähne kariös sind. "Das ist eine unglaubliche Verbesserung", sagte Hellwig.

Dennoch gebe es bei Karies in allen Altersgruppen vor allem in sozial benachteiligten Bevölkerungsschichten noch einen hohen Anteil Risikopatienten. "Hier greifen unsere normalen Präventivmaßnahmen wie Fluoridanwendung und Mundhygiene noch nicht", so Hellwig. "Dazu kommt, dass diese Patienten sich falsch ernähren, also viel Süßigkeiten naschen, und erst dann zum Zahnarzt kommen, wenn sie Schmerzen haben.""Wenn wir alle Jugendlichen erreichen wollen, muss man über eine andere Art der Betreuung nachdenken", forderte Hellwig. Die gängigen prophylaktischen Maßnahmen in Kindergärten und Schulen seien "zu sehr an das Prinzip Freiwilligkeit gebunden". Wünschenswert sei ein eher streng reglementiertes Betreuungssystem wie in Dänemark, wo Jugendliche bis zum 16. Lebensjahr eine kostenfreie präventive und restaurative Zahnversorgung erhielten.

Autor: Springer Medizin
Letzte Aktualisierung: 27. März 2006

Neueste Fragen aus der Community
  • Haarausfall
    Verdichtung Klebetressen
    22.01.2015 | 08:41 Uhr von M.E.25

    Hallo. Ich war gestern in einem Zweithaarstudio und habe mich wirklich sehr gut beraten...  mehr...

  • Hautpflege
    Wunden
    23.12.2014 | 22:02 Uhr von BBC

    Hallo, seit Wochen hab ich zwischen meinen Augenbrauen dunkele Flecken und ich hab änder...  mehr...

  • Cellulite
    Prolia
    22.12.2014 | 18:39 Uhr von gollumchen

    Kann Prolia Cellulite oder vorzeitige Hautalterung hevorrufen? Ich konnte nichts darüber...  mehr...

Aktuelle Top-Themen
Das hilft gegen Körpergeruch
Deo, Kleidung, Dusche

Deo, Kleidung, Dusche: Das hilft gegen Körpergeruch mehr...

Bei Mundgeruch hilft meist intensivere Hygiene
Medizin und Forschung

Mundgeruch lässt sich in den meisten Fällen leicht behandeln: Bei neun von zehn Betroffenen ist mangelnde Mundpflege Schuld am Geruch. Nur in seltenen Fällen geht der Geruch auf Erkrankungen des... mehr...

Mundgeruch meist einfach zu bekämpfen
Medizin und Forschung

Allein mit mentholhaltigen Kaugummis ist der Halitose meist nicht beizukommen. Denn oft sitzen die Ursachen fest - entweder in den Zahnzwischenräumen oder in seltenen Fällen liegen sie sogar tiefer, nämlich in... mehr...

Übler Körpergeruch schlimmer als Untreue
Jede vierte Beziehung scheitert an Körperhygiene

Mangelnde Körperhygiene, Untreue und nicht zuhören gelten als die größten Ärgernisse unter Partnern. Lesen Sie auf Lifeline, was für Männer und Frauen jeweils entscheidend ist mehr...

Fragen Sie unser Gesundheits-Team

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Ratgeber
  • ArthroseArthrose

    Gelenkverschleiß stoppen und endlich wieder frei von Schmerzen sein mehr...

Zum Seitenanfang