Anti-Aging

Frauen setzen auf Hautpflege statt auf Schönheits-OP

Ein operativer Eingriff zur Faltenreduzierung kommt für die meisten Frauen nicht in Frage, so eine aktuelle Studie. Sie greifen lieber zu effektiven Pflegewirkstoffen, um die Zeichen der Zeit aufzuhalten.

Gefühltes Alter und tatsächliches Alter können manchmal ganz schön weit auseinander liegen. Gerade Frauen fühlen sich oft jünger als sie tatsächlich sind. Das zeigt auch die aktuelle Studie eines Pflegeherstellers: 72 Prozent der deutschen Frauen fühlen sich demnach jünger als sie sind. Die Wirkung auf andere ist den meisten Frauen ebenso wichtig: Fast drei Viertel der deutschen Frauen fühlen sich selbstsicher, wenn sie jünger geschätzt werden.

Im Kampf gegen die natürliche Alterung spielt die Gesichtshaut eine zentrale Rolle. Kleine Fältchen an den Augen, ausgeprägte Falten an Nasen- und Mundpartie und auch hängende Wangen sind sichtbare Zeichen der nachlassenden Spannkraft und oftmals auch eines Flüssigkeitsmangels, der im Alter zunimmt. Gerade einmal zwei Prozent der befragten Frauen erwägen jedoch eine Schönheitsoperation, um das Gesicht wieder jugendlicher wirken zu lassen.

Frauen setzen vielmehr auf Pflegewirkstoffe, die die Zellerneuerung anregen oder einen ausgeglichenen Flüssigkeitshaushalt herstellen: „Die Nachfrage nach alternativen Anti-Aging-Methoden (z.B. Pflegewirkstoffen) hat deutlich zugenommen. Insbesondere durch die frühzeitige Bekanntmachung über die Medien und den allgemeinen Trend, sich lange jung fühlen zu wollen erklärt Dr. Sonja Sattler von der Rosenparkklinik in Darmstadt.

Autor: Hannah Meyna
Letzte Aktualisierung: 24. Juli 2008
Quellen: Olaz-Umfrage (1.005 Frauen zwischen 30 und 50 Jahren in Deutschland, England, Spanien, Italien und Holland) von Procter&Gamble, Juni 2007

Neueste Fragen aus der Community
Aktuelle Top-Themen
InstaBreasts: Brustvergrößerung in 20 Minuten
Großer Busen für 24 Stunden

Der 24-Stunden-Busen ist für viele US-Frauen das Weihnachtsgeschenk an den Mann, doch sehr riskant mehr...

Kunstfingernägel können Krebs auslösen
Studie zu Maniküre-Trend

Die Fingerspitzen mit Kunstnägeln verstärken zu lassen, gehört für viele einfach dazu. Doch die Maniküre ist nicht ohne Risiko mehr...

Sind Deos mit Aluminium gefährlich?
Studienlage unklar

Aluhaltige Deo-Sprays geraten zunehmend in Verruf mehr...

Süßes, Mehl und Milch machen Pickel
Akne und Ernährung

Was ist schuld an Akne? Vor allem Lebensmittel mit einem hohen glykämischen Index – also Süßigkeiten. Das hat die Analyse mehrerer Studien jetzt bewiesen. mehr...

Fragen Sie unser Gesundheits-Team

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Ratgeber
  • HaarausfallHaarausfall

    So stoppen Sie hormonell erblich bedingten Haarausfall und stärken Ihr Haar von innen. mehr...

Zum Seitenanfang