Medizin & Forschung

2003: Gesundheit ist Vorsatz Nr. 1

Viele Deutsche nehmen sich für das nächste Jahr vor, gesünder zu leben. 54% der Befragten gaben in einer repräsentativen Umfrage an, sich im nächsten Jahr gesünder ernähren zu wollen, teilt das Marktforschungsinstitut NFO Infratest in München mit. Das sind 2 Prozentpunkte weniger als im vergangenen Jahr. Um zwei Punkte auf 52% gestiegen ist aber der Anteil derjenigen, die demnächst mehr Sport treiben wollen. Auf Platz drei der beliebtesten Vorsätze steht das Sparen (45%) und der Wunsch, öfter kulturelle Veranstaltungen zu besuchen (41%).

Abnehmen wollen 2003 dagegen den Angaben zufolge nur noch 36% der Befragten, das sind 5 Prozentpunkte weniger als im Vorjahr. Ost- und Westdeutsche sind sich in der Rangliste der Vorsätze einig. Allerdings wollen sich 62% der Ostdeutschen gesünder ernähren, im Westen sind es nur 52%. Die Nase vorn haben die Ostdeutschen mit 48% (West: 43%) auch beim Sparen, mit 47 Prozent (West: 39) beim Besuch von kulturellen Veranstaltungen und mit 39% (West: 30) beim stärkeren beruflichen Engagement. (dpa/red)

Autor: Springer Medizin
Letzte Aktualisierung: 27. März 2006

Aktuelle Top-Themen
Thrombose im Flieger – so beugen Sie vor
BBT-Regel schützt vor Blutgerinnseln

Lange Flugreisen erhöhen das Risiko für ein Blutgerinnsel, das Gefäße verschließen kann mehr...

Sieben Heilpflanzen gegen Herpes
Hausmittel gegen Lippenherpes

Gegen Lippenherpes sind Heilpflanzen wie Melisse, Salbei und Rhabarberwurzel eine Alternative mehr...

Mallorca-Akne: Wirksamer Schutz vor Pusteln und Juckreiz
Sonnenempfindliche Haut

Manche sprechen stark auf die Strahlung der Sonne an: Ihre Haut zeigt eine allergische Reaktion mehr...

So kommen Sie gesund durchs Wetterchaos
Sommergrippe vorbeugen

Kopfschmerzen, Kreislaufprobleme, Sommergrippe: Wetterwechsel belasten den Körper mehr...

Fragen Sie unsere Experten!

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Ratgeber
  • ArthroseArthrose

    Gelenkverschleiß stoppen und endlich wieder frei von Schmerzen sein mehr...

Zum Seitenanfang