Speiseröhrenentzündung

Aufsteigende Magensäure – Sodbrennen trifft viele-56570497.jpg
Saures Aufstoßen und Brennen hinterm Brustbein sind Zeichen einer Refluxkrankheit.
(c) Stockbyte

Eine Speiseröhrenentzündung (Ösophagitis) kann verschiedene Ursachen haben. In den meisten Fällen ist die Schleimhaut durch Magensaft geschädigt, der aufgrund verschiedener Ursachen zu häufig aufgestoßen wird (Refluxkrankheit). Die Speiseröhrenentzündung wird oftmals mit harmlosem Sodbrennen abgetan und deshalb nicht rechtzeitig behandelt.

Weitere Informationen zum Thema Sodbrennen finden Sie im Lifeline-Special Sodbrennen.

Autor: Peter Gelhard / Lifeline
Letzte Aktualisierung: 10. August 2009
Quellen: Gerd Herold (Hrsg.): Innere Medizin. Herold-Verlag, Köln Online-Informationen der Berliner Charité: www.charite.de/ch/chir/chir/leist/reflux.htm

Gesundheit und Medizin
Darmpolypen

Bei Darmpolypen handelt es sich meist um gutartige Tumore. Erfahren Sie hier mehr über Diagnose,... mehr...

Scheidenpilzinfektion

Scheidenpilz kann höllisch jucken. Jede Frau bekommt ihn einmal, viele sogar chronisch mehr...

Newsletter-Leser wissen mehr

Mit dem kostenlosen Lifeline-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellen Stand

Hier bestellen...
Fragen Sie unser Gesundheitsteam

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Aktuelle Gesundheitsnachrichten

Zum Seitenanfang