Gelenkentzündung

Rheumatoide Arthritis

Polyarthritis

Krankheitslexikon-Harmonisierung-Rheumatoide-Arthritis-94345349.jpg
Arthritis ist die Fachbezeichnung für Gelenkentzündung.
Photographer Morozova Tatiana

Arthritis ist die Fachbezeichnung für Gelenkentzündung. Die häufigste entzündliche Erkrankung der Gelenke ist die rheumatoide Arthritis, auch Polyarthritis genannt.

Diese chronische Entzündung betrifft weltweit etwa 0,5 Prozent der Bevölkerung. In Deutschland haben etwa acht Millionen Menschen diese Erkrankung – darunter dreimal so viel Frauen wie Männer. Die Arthritis kann in jedem Alter auftreten – am häufigsten aber zwischen dem 30. und 50. Lebensjahr.

Autor: Melanie Wilberg
Letzte Aktualisierung: 10. März 2009
Quellen: Merkblatt der deutschen Rheuma-Liga: Rheumatoide Arthritis. Bonn 2004 Herold, G.: Innere Medizin. Selbstverlag, Köln 2008 Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie: Management der frühen rheumatoiden Arthritis. AWMF-Leitlinien-Register Nr. 060/002 (Stand: Januar 2007) Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie, Patienteninformation: Rheumatoide Arthritis. AWMF-Leitlinien-Register Nr. 060/002p (Stand: Juli 2004)

Gesundheit und Medizin
Basaliom: Ursachen

Die UV-Strahlung ist die Hauptursache für ein Basaliom. Gefährdet sind insbesondere hellhäutige... mehr...

Lungenemphysem

Die Lunge ist überbläht, Atemnot quält. Doch es gibt neue Therapien gegen das Lungenemphysem mehr...

Newsletter-Leser wissen mehr

Mit dem kostenlosen Lifeline-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellen Stand

Hier bestellen...
  • Zum Schwerpunkt Gesund reisen

    Lesen Sie im großen Themenschwerpunkt alles über Kur- und Gesundheitsreisen, Wellness-, Städte- und Länderreisen. Was gehört in die Reiseapotheke? Wie kann ich mich vor Insekten schützen? Was hilft bei Reisedurchfall? Antworten finden Sie hier.

Fragen Sie unser Gesundheitsteam

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Aktuelle Gesundheitsnachrichten

Zum Seitenanfang