Heller Hautkrebs

Basaliom: Symptome

Symptome vom Basalzellenkrebs oder Basalzellkarzinom

Basaliom_Hautkrebs_Fotolia_49636730_S.jpg
Meistens entwickelt sich ein Basaliom am Kopf. Häufig erscheint es als Knötchen, es sind jedoch unterschiedliche Hautveränderungen möglich.
Fotolia

Meistens entwickelt sich ein Basaliom (Basalzellenkrebs oder Basalzellkarzinom) am Kopf. Häufig erscheint es als Knötchen, es sind jedoch unterschiedliche Hautveränderungen möglich.

Meistens tritt das Basaliom an eben den Hautstellen auf, die direkt der Sonne ausgesetzt sind. So entstehen etwa 95 Prozent aller Basalzellkarzinome im Kopf-Hals-Bereich. Betroffen sind vorwiegend

  • Nase,
  • Stirn,
  • Wangen,
  • innere Augenwinkel und
  • Augenlider sowie
  • Ohrmuscheln und
  • Kopfhaut.

Nur in etwa fünf Prozent der Fälle sind Rumpf oder Gliedmaßen betroffen.

Woran Sie ein Basaliom erkennen

Heller Hautkrebs kann auch von einem Laien erkannt werden, da die Symptome des Basalioms mit bloßem Auge erkennbar sind: Meist bemerkt der Betroffene zunächst ein stecknadelkopfgroßes, hautfarbenes oder bräunlich pigmentiertes, derbes Knötchen mit teilweise perlmuttartigem Glanz. Dieses kann sich langsam, über Monate bis Jahre, zu einem hautfarbenen, durchscheinend wirkenden Knoten entwickeln. Am Rand können erweiterte Äderchen auftreten, in der Mitte kann es nach und nach leicht einsinken.  Ein typisches Symptom vom Basaliom sind wiederkehrende Blutungen der betroffenen Hautstelle.

Bei neuen Knötchen: zum Hautarzt gehen!

Zumeist am Rumpf, aber auch im Gesicht, können Basaliome auch flach sein, sodass womöglich nur eine Verhärtung des Hautareals bemerkt wird. Manche Basaliome sind mit blutigen Krusten belegt. Ein Hautarzt sollte aufgesucht werden, wenn ein neu aufgetretenes Knötchen oder eine Verhärtung der Haut auffällt, insbesondere wenn sie sich nicht von selbst wieder zurückbildet, langsam wächst oder gar blutet.

Autor: Lifeline
Letzte Aktualisierung: 30. April 2014

Gesundheit und Medizin
KiSS-Syndrom

Der Begriff KiSS steht für die Abkürzung Kopfgelenk-induzierte Symmetrie-Störung mehr...

Blasenkrebs

Blasenkrebs entsteht bevorzugt im höheren Alter. Rauchen gilt als Hauptrisikofaktor mehr...

Newsletter-Leser wissen mehr

Mit dem kostenlosen Lifeline-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellen Stand

Hier bestellen...
Fragen Sie unser Gesundheitsteam

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Aktuelle Gesundheitsnachrichten

Zum Seitenanfang