Forum Prostatkrebs

Sie haben Beschwerden an der Prostata und wissen nicht, ob es Krebs seien könnte? Dann tauschen Sie sich hier mit anderen Nutzern der Lifeline-Community über Ihre Erfahrungen aus. Kostenlos und anonym.

  

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

  • 23.11.2015, 10:40 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 25.11.2015, 15:38 Uhr
    Hatte am Mittwoch den  18.11.2015 Biopsie der Prostata mit Ultraschall Untersuchung, am selben Abend leichte Schmerzen auch am Folgetag. Freitag war auch nichts Besonderes  leichte Blutung im Urin im...   mehr...
  • 12.06.2014, 21:27 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 13.06.2014, 14:31 Uhr
    Sehr geehrte Damen und Herren, mein Vater, 76 bekam vor 2 Jahren wegen eines Prostatakarzinoms Bestrahlung. Jetzt ist der PSA-Wert wieder gestiegen, vor 8 Wo. war er 2, jetzt liegt er schon bei 4. Er...   mehr...
  • 11.08.2013, 14:50 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 25.05.2015, 16:33 Uhr
    Wie ist zu erklären, dass ein PSA-Wert von 50 nach 3 Moonaten Einnahme von Casodex 50 auf einen Wert von 1,2 sinkt ??   mehr...
  • 23.01.2012, 02:23 Uhr  |  Beiträge: 1
    Da bei mir trotz seit jahren steigendem PSA wert bei 2 Biopsien kein Tumor gefunden wurde, würde mich interessieren ob jemand Erfahrung mit der in Gütersloh angebotenen MRT Untersuchung hat   mehr...
  • 11.01.2012, 11:18 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 21.02.2012, 13:33 Uhr
    Der Zerstörer vom Dienst, der francophile Demokratieinfragesteller spanischen Zuschnitts, der komische Ex- Volksschullehrer Schwabe hat es wieder geschafft. Er verdrängt den renommierten Prof....   mehr...
  • 02.06.2011, 04:40 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 05.11.2011, 06:42 Uhr
    Hilfe !! was kann man noch tun ?? mein Dad hatte vor 10 jahren Prostatakrebs,der bei routineuntersuchung erkannt und dann auch operiert wurde,einige jahre später stieg der PSA-wert längere zeit auf...   mehr...
  • 17.03.2011, 05:24 Uhr  |  Beiträge: 3
    Neuester Beitrag am 28.04.2011, 08:54 Uhr
    Guten Abend werte Mitlesende! Mein Name ist Josef (68 Jahre) und ich muss mich seit geraumer Zeit zur Gruppe der Prostatakrebspatienten zählen. Zu meiner Geschichte: Auch wenn ich mir immer...   mehr...
  • 23.01.2011, 05:53 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 25.01.2011, 10:54 Uhr
    Lymphozelen nach der Prostataektomie Wer hat Erfahrungen zu meinem nachfolgend geschilderten Fall? Wegen eines Prostatakarzinoms pT3a, pNO, pMX,Rx (ICD C61) wurde am 20. 12. 2010 eine...   mehr...
  • 23.08.2010, 05:36 Uhr  |  Beiträge: 12
    Neuester Beitrag am 12.10.2010, 11:45 Uhr
    Bin Angehörige, hoffe aber trotzdem auf Ihre Hilfe. Mein Vater wurde vor fast 3 Jahren operiert. Lymphbefall, Aggressionstufe 9. Anschließend Bestrahlung, dann Hormonspritze. PSA blieb niedrig, drum...   mehr...
  • 06.12.2009, 06:21 Uhr  |  Beiträge: 17
    Neuester Beitrag am 14.05.2015, 01:30 Uhr
    Hallo, bei meinem Vater (67) wurde ein PSA Wert von 600 gemessen, Kontrolle nach 1 woche 525...Eine Biopsie ergab einen minimalen Ca in einer von 20 Proben..jetzt habe ich Angst, eine...   mehr...
  • 20.10.2009, 10:35 Uhr  |  Beiträge: 3
    Neuester Beitrag am 09.08.2010, 10:06 Uhr
    Seit letzter Woche nutze ich die C3 Penisklemme. Nach meiner Prostata OP im Frühjahr war ich inkontinent und ziemlich unglücklich mit den Windeln im Urlaub, beim Sport, im Theater und so. Aber dank...   mehr...
  • 22.05.2009, 07:52 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 19.06.2009, 09:01 Uhr
    In der Fachliteratur wird im Fall von lokalen Rezidiven als erste Therapieform die Bestrahlung beschrieben. Beim systemischen Rezidiv die Hormontherapie (Urologie Journal). Jetzt kann man zwar nach...   mehr...
  • 24.02.2009, 11:12 Uhr  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag am 01.12.2012, 18:52 Uhr
    Ich bin 48 Jahre alt, bei mir wurde im Oktober wegen PSA 3,9 eine Stanzbiopsie durchgeführt. Eine von 12 Nadeln war positiv mit Gleason Score 3+3=6. Ich habe mit vielen Ärzten gespochen, jeder rät mir...   mehr...
  • 13.02.2009, 07:18 Uhr  |  Beiträge: 5
    Neuester Beitrag am 25.02.2009, 08:45 Uhr
    Im März 2006 wurde der Prostatakrebs entdeckt. PSA-Wert zum damaligen Zeitpunkt 263. Unter Hormontherapie ging der Wert bis auf 4,94 zurück, um dann langsam wieder zu steigen und im August 2008 war...   mehr...
  • 04.02.2009, 12:17 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 09.02.2009, 10:17 Uhr
    Bei meinem Vater wurde Prostatakrebs diagnostiziert. Er soll nicht operiert werden (79 Jahre, sonst kerngesund und fit), sondern erhält Bestrahlung und vierteljährliche Hormonspritzen. Was bedeutet...   mehr...
  • 27.12.2008, 07:19 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 08.01.2009, 05:58 Uhr
    Bitte was ist, neben den üblichen Voruntersuchungen best state of the art bei bildgebenden Untersuchungen zu Prostatakrebs: MRT-Magnetresonanztomographie oder MR/Spektographie oder...   mehr...
  • 01.12.2008, 04:29 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 18.12.2008, 09:28 Uhr
    Bei meinem Vater wurde von Dezember 2007 bis Januar 2008 eine Strahlentherapie durchgeführt. Der erste PSA Wert (gemessen im Juni 2008) lag bei 0,07. Jetzt liegt der zweite Werte (gemessen am...   mehr...
  • 13.10.2008, 06:19 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 25.02.2009, 08:22 Uhr
    Wer kann mir Auskunft über die Hyperthermie und die Galvano-Therapie geben? Gibt es im Forum Betroffene, die sich für eine dieser Methoden entschieden hatten? Welche Kliniken sind zu empfehlen?   mehr...
  • 20.09.2008, 10:54 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 03.10.2008, 10:42 Uhr
    Sehr selten soll es nach einer externen Strahlentherapie zu chronischen Strahlenschäden kommen. Die Reizungen in der Blase /Harnröhre oder Darm sollen vorübergehend und medikamentös behandelbar sein...   mehr...
  • 06.08.2008, 11:27 Uhr  |  Beiträge: 7
    Neuester Beitrag am 15.11.2008, 11:08 Uhr
    Nicht einmal eine Woche hat mein Beitrag im dortigen Forum gestanden. Diktatur pur!   mehr...
Stellen Sie selbst eine Frage

... an unsere Nutzer

Wir freuen uns über Ihren Besuch im Diskussionsforum
Hier können sich Nutzer und Nutzerinnen rund ums Thema austauschen. Auf Wunsch erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail sobald ein/e andere/r LIFELINE-Nutzer/in auf Ihre Frage reagiert hat.
ACHTUNG: In diesem Board antwortet Ihnen kein Arzt! Wenn Sie die Auskunft eines Arztes wünschen, besuchen Sie bitte unsere Expertenräte.

Wichtiger Hinweis
Bitte Beachten Sie, dass die Foren nicht moderiert sind. Wir behalten uns jedoch vor, Beiträge in Einzelfällen zu löschen, wenn diese werbliche Inhalte haben, beleidigend bzw. in der Wortwahl inakzeptabel sind oder allgemein gegen die Menschenwürde bzw. geltendes Recht verstoßen. Dies gilt insbesondere für Beiträge, die Gewalttätigkeiten, den sexuellen Missbrauch von Kindern oder sexuelle Handlungen von Menschen mit Tieren zum Gegenstand haben (§ 184 StGB). Unter keinen Umständen sind LIFELINE und auch die Experten von LIFELINE für irgendwelche Verluste und Schäden haftbar, die dem Nutzer dadurch entstehen können, dass er auf eine Information vertraut, die er im Rahmen der Nutzung von LIFELINE erhalten hat (Haftungsausschluss).

Mit der Registrierung und dem Einstellen von Beiträgen in unseren Foren erkennt der Nutzer die Allgemeinen Nutzungsbedingungen für die Diskussionsforen sowie für den von Lifeline betriebenen Expertenrat als verbindlich an.



Liebe Lifeline-Nutzer,

wenn Sie Anregungen und Verbesserungswünsche haben, dann mailen Sie bitte einfach an: community(at)lifeline.de.

Das Team von Lifeline sagt jetzt schon vielen Dank für alle Vorschläge!

Ihr Lifeline-Team
Übersicht: Männermedizin