Expertenrat Anästhesie

Sehr geehrter Nutzer, für diesen Bereich ist momentan kein Experte aktiv. Wir bemühen uns, Ihnen in Kürze wieder einen kompetenten Ansprechpartner zur Verfügung zu stellen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

  

Stichwortsuche in Fragen und Antworten unserer Experten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Fragen und dazu passenden Antworten unserer fachkundigen Experten zu dem Gesundheitsthema, das Sie gerade interessiert und beschäftigt.

  • 03.07.2009, 10:02 Uhr  |  Von Abgemeldete(r) Nutzer(in)  |  Beiträge: 1
    Sehr geehrter Herr Dr. könnten Sie mir bitte mitteilen, wie lange man in etwa vor einer OP narkotisiert wird? Ist es normal, dass der Patient bereits 1 1/2 Std. in Narkose liegt u. dann...   mehr...
  • 30.06.2009, 09:25 Uhr  |  Von Abgemeldete(r) Nutzer(in)  |  Beiträge: 1
    Sehr geehrter Herr Dr. Hübner, ich habe an den Beinen ausgeprägte Besenreiser. Diese möchte ich in einer einmaligen Sitzung mit Laser entfernen lassen und zwar unter Narkose. Zu welcher Narkose...   mehr...
  • 17.06.2009, 04:11 Uhr  |  Von Abgemeldete(r) Nutzer(in)  |  Beiträge: 1
    Vor ca. 1 Jahr hatte ich eine Darmspiegelung unter Vollnarkose. Nun bekomme ich bald eine Ausschabung gemacht, die auch unter Vollnarkose stattfinden soll. Kann man die Narkosen der beiden...   mehr...
  • 02.03.2009, 04:06 Uhr  |  Von Abgemeldete(r) Nutzer(in)  |  Beiträge: 1
    Werde morgen an einer Analfissur ambulant in einer chirurgischen Praxis unter Vollnarkose operiert. Nun sagte mir der Narkosearzt er würde mich mit einer Larynxmaske beatmen, wovon ich jedoch GAR...   mehr...
  • 04.02.2009, 11:59 Uhr  |  Von Abgemeldete(r) Nutzer(in)  |  Beiträge: 1
    Hallo Mir wurden vor zwei Wochen Zysten entfernt. Da ich solch eine tierische Angst vor der OP hatte, habe ich OHNE Wissen der Ärzte Tropfen mit Wirkstoff Metamizol und drei Vivinox Drages vor der...   mehr...
  • 04.02.2009, 09:53 Uhr  |  Von Abgemeldete(r) Nutzer(in)  |  Beiträge: 1
    Hallo, mir wird in 3 Wochen per Laparoskopie eine Dermoid-Zyste entfernt. Es wird ambulant gemacht. Nun würde ich gerne wissen, ob es notwendig ist die Pille abzusetzen oder kann ich sie ohne...   mehr...
  • 28.01.2009, 01:38 Uhr  |  Von Abgemeldete(r) Nutzer(in)  |  Beiträge: 1
    Guten Abend, ich werde bald eine kleine fettabsaugung haben. da ich an der stelle auseiner vorherigen op narben habe, empfiehlt mir der doc einen dämmerschlaf, da eine örtliche betäubung...   mehr...
  • 20.12.2008, 05:44 Uhr  |  Von Abgemeldete(r) Nutzer(in)  |  Beiträge: 1
    Sehr geehrter Herr Dr. Hübner, ich gehöre leider zu den Patienten die bei Vollnarkosen immer Probleme mit erbrechen haben. Bei den letzten 3 Vollnarkosen (diag. Laparoskopie, offene Schulter-OP,...   mehr...
  • 08.12.2008, 01:13 Uhr  |  Von Abgemeldete(r) Nutzer(in)  |  Beiträge: 1
    Sehr geehrter Dr. Hübner, ich hatte am 3.12 ein Midfacelift mit Ober- und Unterlidstraffung ( ca. 4 Stunden Op-Dauer). Nach der Op hatte ich keine Übelkeit etc.. Durch die Schmerzen habe ich...   mehr...
  • 30.11.2008, 08:27 Uhr  |  Von Abgemeldete(r) Nutzer(in)  |  Beiträge: 1
    Ich habe da eine Frage die mich sehr balstet und zwar hatte ich am Di. eine kleinere OP im Bauchbereich (Vollnarkose etwa 10-15 Minuten) nun soll ich 2 Wochen später eine Zyste im Kiefer unter...   mehr...
  • 05.11.2008, 06:40 Uhr  |  Von Abgemeldete(r) Nutzer(in)  |  Beiträge: 1
    sehr geehrter dr. hübner, bei mir steht demnächst eine op der hws an, die etwa 1,5 stunden dauern wird. ich habe dabei folgendes problem: seit geraumer zeit habe ich probleme beim nächtlichen...   mehr...
  • 01.11.2008, 09:37 Uhr  |  Von Abgemeldete(r) Nutzer(in)  |  Beiträge: 1
    Angenommen es wär was in die Lunge eingewachsen könnte man sowas in Lokaler betäubung entfernen?   mehr...
  • 26.10.2008, 02:26 Uhr  |  Von Abgemeldete(r) Nutzer(in)  |  Beiträge: 1
    Hallo, wenn man vermutlich Krebs oder nen Tumor hat was nur in Vollnarkose festgestellt und auch gleich entfernt werden kann, man aber absolut keine Vollnarkose will gibt es dann irgendwelche...   mehr...
  • 14.10.2008, 08:40 Uhr  |  Von Abgemeldete(r) Nutzer(in)  |  Beiträge: 1
    Sehr geehrter Dr. Hübner, mein Sohn, 10 Jahre, hatte schon im Mutterleib eine Gehirnblutung. Letzte Woche mußte er sich einer OP wegen seiner Beinfehlstellung unterziehen. Noch heute, 5 Tage...   mehr...
Meistgelesene Artikel auf Lifeline
Wechseljahre - die ersten Anzeichen und Symptome
Klimakterium und seine Beschwerden

Anfang 40 zeigen sich bei den meisten Frauen erste Symptome der Wechseljahre mehr...

Todesbote Mittagsschlaf?
Nickerchen kann schlechtes Zeichen sein

Wer sich am Tag aufs Ohr hauen muss, lebt gefährlich. Wie gefährlich, sagt die Dauer des Nickerchens mehr...

Nagelkrankheiten erkennen
Veränderungen an Fuß- und Fingernägeln

Rillen, Flecken und Verfärbungen: Mit dem Bildvergleich zur Selbstdiagnose Ihrer Nägel mehr...

Autor: Lifeline
Letzte Aktualisierung: 03. April 2013

Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss
Die Auskünfte, die unsere Experten Ihnen im Expertenrat erteilen, sind generelle und unverbindliche Stellungnahmen, die einen Besuch beim Arzt oder Apotheker keinesfalls ersetzen. Eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten. Unsere Experten dürfen daher nur allgemein formulierte Fragen beantworten. Lifeline ist für die Genauigkeit oder Richtigkeit einer Antwort eines Experten nicht verantwortlich. Lifeline bietet lediglich die technische Plattform für die Kommunikation zwischen Ärzten und Nutzern. Unter keinen Umständen ist Lifeline sowie die hier antwortenden Experten für irgendwelche Verluste und Schäden haftbar, die dem Nutzer dadurch entstehen können, dass er auf eine Information vertraut, die er im Rahmen der Nutzung des Expertenrats erhalten hat (Haftungsausschluss).

Mit der Registrierung und dem Einstellen von Beiträgen in unseren Foren erkennt der Nutzer die Allgemeinen Nutzungsbedingungen für die Diskussionsforen sowie für den von Lifeline betriebenen Expertenrat als verbindlich an.


Meistgelesene Fragen zum Thema