Expertenrat Neuroendokrine Tumore

Sie haben Fragen zum Thema Neuroendokrine Tumore und möchten anonym Rat von von Fachleuten? Stellen Sie Ihre Fragen im Lifeline-Expertenrat und erhalten Sie kompetente Antworten unserer medizinischen Experten.

  

Stichwortsuche in Fragen und Antworten unserer Experten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Fragen und dazu passenden Antworten unserer fachkundigen Experten zu dem Gesundheitsthema, das Sie gerade interessiert und beschäftigt.

Fragen unserer Nutzer an die Lifeline-Experten
  • 16.06.2016, 15:12 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 19.06.2016, 15:11 Uhr
    Hallo, Eine gute Freundin von mir leidet unter "Unterzuckerungen" (meinen zumindest die Ärzte). Die Werte liegen meist bei 63. Und trotzdem hat sie c.a vor 2 Jahren von 61 Kilo zu 86 Kilo zugenommen....   mehr...
  • 04.01.2016, 10:45 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 06.01.2016, 13:52 Uhr
    Im Rahmen meiner ersten routinemäßigen Darmspiegelung, nach dem 50. Geburtstag wollte ich halt das aúch einmal machen lassen, wurde ein ca. 1 cm großer Polyp festgestellt. Dieser wurde dann im KH...   mehr...
  • 07.07.2015, 09:42 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 08.07.2015, 18:46 Uhr
    Hallo , der Tumor am Dünndarm wurde entfernt (R0). Aber die TNM Klassifikation sieht wie folgt aus: T2 (tumor infiltirert die muscularis propria) N1 (lymphknotenabfluss mikrosk. befallen) V1...   mehr...
  • 29.08.2014, 21:08 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 31.08.2014, 18:48 Uhr
    Hallo Liebe Experten inzwischen bin ich hier im Forum von einem Expertenrat zum anderen gegangen,ich weiß einfach nicht was mir fehlt,mein arzt kann mir auch nicht weiterhelfen, aber nun habe ich was...   mehr...
  • 09.06.2014, 05:19 Uhr  |  Beiträge: 5
    Neuester Beitrag am 18.06.2014, 21:19 Uhr
    Sehr geehrte Damen und Herren, im Rahmen einer Vorsorgeuntersuchung (Darmspiegelung) wurde bei mir ein neuroendokriner Tumor im Dünndarm („terminal ileum“) gefunden. Die Laborwerte sprechen vom Grad 1...   mehr...
  • 13.12.2013, 18:46 Uhr  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag am 19.12.2013, 10:53 Uhr
      hallo zusammen bei mir wurde ca vor 2 wochen ein neuroendokriner tumor im endarm entfernt und nun habe ich angst das irgend wo im körper noch was sein könnte. dann würde ich gerne wissen ob man...   mehr...
  • 22.04.2009, 12:05 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 23.04.2009, 08:03 Uhr
    Ich bin seit 11 Jahren an einem Karzinoid erkrankt mit Leber metastasen (14), Lyphomen (2), Metastasen im beckenraum. Zur Zeit keine medikamentöse Behandlung, da bei Somatodastingabe immer Erbrechen...   mehr...
  • 06.04.2009, 03:09 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 07.04.2009, 01:57 Uhr
    Sehr geehrte Damen und Herren, mein Mann (60 Jahre) leidet an dem im Betreff genannten Karzinom, er ist momentan bettlägrig und hat Gefühlsausfälle an den Händen und Beinen. Wir haben einen riesigen...   mehr...
  • 25.03.2009, 09:41 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 25.03.2009, 09:41 Uhr
    Sehr geehrte Damen und Herren, nach mehreren Hungerversuchen und Endosonographie sind sich meine Ärzte weiterhin unsicher, ob ein Insulinom oder etwas Ähnliches vorliegen könnte. Daher...   mehr...
  • 17.02.2009, 11:28 Uhr  |  Beiträge: 3
    Neuester Beitrag am 19.02.2009, 09:28 Uhr
    Guten Tag, bevor ich zu meiner eigentlichen Frage komme möchte ich etwas zu meiner Geschichte schreiben. Ich hatte letztes Jahr mehrere Bauch-OPs (Myomenuklation und Hysterektomie). Im November...   mehr...
  • 03.02.2009, 09:46 Uhr  |  Beiträge: 1
    Mein Vater wurde 2006 wegen eines Dünndarmkarzinoids operiert. Vor 3 Monaten wurde er wieder operiert da wieder ein Tumor entstanden ist. Gleichzeit war auch etwas winziges in der Leber, auch dies...   mehr...
  • 11.12.2008, 01:05 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 12.12.2008, 15:38 Uhr
    hallo expertenrat, ich habe mehrere inaktive neuroendokrine tumoren. die proliferationsrate bereits operierter tumoren betrug 5%. ist das noch als gutartig einzustufen? und ist davon auszugehen,...   mehr...
  • 13.08.2008, 03:21 Uhr  |  Beiträge: 5
    Neuester Beitrag am 24.09.2008, 11:40 Uhr
    Sehr geehrte Damen und Herren! Anlässlich eines Dermatologie-Krankenhausaufenthaltes im Februar diesen Jahres wegen Quincke-Ödemen wurden keine Ursachen gefunden, aber ein Chromogranin -Wert von...   mehr...
  • 23.07.2008, 01:23 Uhr  |  Beiträge: 26
    Neuester Beitrag am 17.03.2009, 06:57 Uhr
    Guten Tag, seit ca. 2 Monaten weiß ich, dass ich einen neuroendokrinen Tumor im Rektum habe/hatte. Diesen habe ich selber entdeckt. In der Uni wurden zahlreiche Untersuchungen gemacht, die alle...   mehr...
  • 11.06.2008, 01:40 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 23.06.2008, 09:13 Uhr
    Hallo, eine Freundin ist schwer erkrankt, ich bitte um ihren Rat. Letzte Woche, Mittwoch, bekam sie starken Durchfall, der mit Blut durchzogen war und erbrechen mußte sie ebenfalls. Von Tag zu...   mehr...

Autor:
Letzte Aktualisierung: 10. April 2013

Dieser Expertenrat wird im Moment nicht betreut. Sie finden auf dieser Seite deshalb ein Archiv älterer Fragen und Antworten.

Übersicht: Innere Medizin
Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss
Die Auskünfte, die unsere Experten Ihnen im Expertenrat erteilen, sind generelle und unverbindliche Stellungnahmen, die einen Besuch beim Arzt oder Apotheker keinesfalls ersetzen. Eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten. Unsere Experten dürfen daher nur allgemein formulierte Fragen beantworten. Lifeline ist für die Genauigkeit oder Richtigkeit einer Antwort eines Experten nicht verantwortlich. Lifeline bietet lediglich die technische Plattform für die Kommunikation zwischen Ärzten und Nutzern. Unter keinen Umständen ist Lifeline sowie die hier antwortenden Experten für irgendwelche Verluste und Schäden haftbar, die dem Nutzer dadurch entstehen können, dass er auf eine Information vertraut, die er im Rahmen der Nutzung des Expertenrats erhalten hat (Haftungsausschluss).

Mit der Registrierung und dem Einstellen von Beiträgen in unseren Foren erkennt der Nutzer die Allgemeinen Nutzungsbedingungen für die Diskussionsforen sowie für den von Lifeline betriebenen Expertenrat als verbindlich an.


Die besten Fragen im Expertenrat
  • Neuroendokrine Tumore
    Deutlich erhöhten Chromogranin A -Wert mit Flush-Symptpm ignorieren? 13.08.2008 | 03:21 Uhr

    Sehr geehrte Damen und Herren! Anlässlich eines Dermatologie-Krankenhausaufenthaltes...  mehr...

  • Neuroendokrine Tumore
    Viele fragen 13.12.2013 | 18:46 Uhr

      hallo zusammen bei mir wurde ca vor 2 wochen ein neuroendokriner tumor im endarm...  mehr...

  • Neuroendokrine Tumore
    Verschlechterung? 22.04.2009 | 12:05 Uhr

    Ich bin seit 11 Jahren an einem Karzinoid erkrankt mit Leber metastasen (14), Lyphomen...  mehr...

  • Neuroendokrine Tumore
    Karzinoid - Dünndarm 03.02.2009 | 09:46 Uhr

    Mein Vater wurde 2006 wegen eines Dünndarmkarzinoids operiert. Vor 3 Monaten wurde er...  mehr...

  • Neuroendokrine Tumore
    Chromogranin A 18.02.2008 | 10:02 Uhr

    Guten Tag, ich betreue eine Patientin, die nach einer Fundoplicatio mit etlichen...  mehr...

Zum Special