Abgemeldete(r) Nutzer(in)
Sonstige-Medizin » Rehabilitation | Expertenfrage
20.07.2003 | 04:21 Uhr | Von Abgemeldete(r) Nutzer(in)

verschleimter Rachen

Wertes Expertenteam,

mein Partner leidet unter einem extrem verschleimten Rachen. Der Schleim ist so klebrig und verstopft den Halsbereich so, daß mein Partner oft keine Luft bekommt. Er möchte nur ausspucken, aber alles klebt am Zäpfchen fest. So geht es schon seit etwa 3 Jahren . Es verschlimmert sich immer mehr. Wenn es ganz schlimm ist, dann ist es ähnlich wie ein Erbrechen und er bringt ganze Massen Schleim heraus, kann dabei keine Luft holen und ist auch schon umgefallen. Der Schleim ist klebrig wie Leim. Nach so einem Zustand tut ihm dann der ganze Hals tüchtig weh. Natürlich lebt er dann laufend mit der Angst sein Hals ist total zu und er muß ersticken. Lunge und Allergien sind abgeklärt, daran kann es nicht liegen. Kommt eventuell als Ursache Magen oder Speiseröhre in Frage? HNO i.O.
Welchen Arzt sollten wir konsultieren, welchen Rat könnten Sie uns geben. Es ist ein sehr belastender Zustand für die ganze Familie.
Vielen Dank - Mit frdl. Gruß Luna

Ist diese Frage auch für andere Nutzer interessant?

0
Bisherige Antworten
Abgemeldete(r) Nutzer(in)
Beitrag melden
22.07.2003, 08:43 Uhr
Antwort von Abgemeldete(r) Nutzer(in)

Die beschriebenen Symptome scheinen wirklich einen Krankheitswert zu haben und eine schwere Belastung zu sein. Die Ursache muß durch weitere Untersuchungen aufgedeckt werden, um gezielt behandeln zu können. Dazu zählt meines Erachtens auch eine Spiegelung der Speiseröhre und des Magens. Die Lunge und Bronchien sollten umfassend beurteilt werden, auch mit aufwändigen Verfahren wie Spiegelung, Computertomographie, Laboranalysen etc., um auch seltene, möglicherweise genetisch bedingte Störungen aufzudecken.
In jedem Falle sollten schon jetzt Allgemeinmaßnahmen wie reichliche Flüssigkeitsaufnahme, regelmäßige Inhalationen mit z.B. Kochsalzlösung oder Schleimlösern und selbstverständlich auch ein absoluter Nikotinverzicht aufgenommen werden.
Mit freundlichen Grüßen
Urlaubsvertretung Dr. Altmann

Meistgelesene Artikel
Todesbote Mittagsschlaf?
Nickerchen kann schlechtes Zeichen sein

Wer sich am Tag aufs Ohr hauen muss, lebt gefährlich. Wie gefährlich, sagt die Dauer des Nickerchens mehr...

Wechseljahre - die ersten Anzeichen und Symptome
Klimakterium und seine Beschwerden

Anfang 40 zeigen sich bei den meisten Frauen erste Symptome der Wechseljahre mehr...

Nagelkrankheiten erkennen
Veränderungen an Fuß- und Fingernägeln

Rillen, Flecken und Verfärbungen: Mit dem Bildvergleich zur Selbstdiagnose Ihrer Nägel mehr...

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat