Abgemeldete(r) Nutzer(in)
Sonstige-Medizin » Innere Medizin | Expertenfrage
24.03.2008 | 01:15 Uhr | Von Abgemeldete(r) Nutzer(in)

Darmknick

Guten Tag,
ich habe seit langer Zeit schmerzen in der linken Bauchseite,
das es vom Darm kommt habe ich schon gedacht,
ich hatte 4 Bauchschnitte und dadurch hat sich der Darm auf der linken Seite wohl verdreht.
ich habe ständig gestaute Luft in der Gegend und außerdem immer Verstopfung,eine Darmspiegelung musste abgebrochen werden weil der Darm zu stark abeknickt ist.
Gibt es eine Lösung für mein Problem ohne das eine OP notwendig wird?
So kann es nicht weiergehen,mir ist dadurch auch sehr oft übel.
Sollte operiert werden ist das dann ein großer Eingriff?
Ich habe Angst davor!
Kann es passieren das ich vorläufig ein künstlichen Darmausgang bekomme...bitte nicht!!!
Mit diesem Druck im Bauch möchte ich nicht alt werden....auch meine Entzündungswerte sind meißt etwas erhöht.
Was würden Sie mir raten?

LG Anonym

Ist diese Frage auch für andere Nutzer interessant?

0
Bisherige Antworten
Abgemeldete(r) Nutzer(in)
Beitrag melden
25.03.2008, 09:03 Uhr
Antwort von Abgemeldete(r) Nutzer(in)

Vermutlich haben Sie verwachsungen, wenn tatsächlich einen Koloskopie nicht möglich ist. sollte man eine virtuelle Koloskopie durchführen lassen.

Dr. B. Birkner

Abgemeldete(r) Nutzer(in)
Beitrag melden
25.03.2008, 10:31 Uhr
Antwort von Abgemeldete(r) Nutzer(in)

der darm wurde schon geröngt,
man konnte die abgeknickte stelle gut sehen
sollte ich falls es verwachsungen sind diese entfernen lassen oder entstehen dadurch wieder neue?
meine beschwerden sind schon ganz schön heftig.
wie veräuft so eine OP?

LG Anonym

Abgemeldete(r) Nutzer(in)
Beitrag melden
25.03.2008, 10:53 Uhr
Antwort von Abgemeldete(r) Nutzer(in)

Wenn es tatsächlich zu einer Einengung gekommen sein sollte, stellen Sie sich mit den Untersuchungsergebnissen bei einem Chirurgen vor.

Dr. B. Birkner

Meistgelesene Artikel
Nagelkrankheiten erkennen
Veränderungen an Fuß- und Fingernägeln

Rillen, Flecken und Verfärbungen: Mit dem Bildvergleich zur Selbstdiagnose Ihrer Nägel mehr...

Todesbote Mittagsschlaf?
Nickerchen kann schlechtes Zeichen sein

Wer sich am Tag aufs Ohr hauen muss, lebt gefährlich. Wie gefährlich, sagt die Dauer des Nickerchens mehr...

Wechseljahre - die ersten Anzeichen und Symptome
Klimakterium und seine Beschwerden

Anfang 40 zeigen sich bei den meisten Frauen erste Symptome der Wechseljahre mehr...

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat