Mit FLUOR erfolgreich..Zahncreme, kostet (fast) nix

Kategorie: Haut-Haar-Nägel » Forum Nagelpilz

21.09.2006 | 01:05 Uhr

Nach mehreren Jahren Nagelpilz (Lack hatte nicht gewirkt, Tabletten wollte ich nicht) konnte ich diesen nun anscheinend durch eine Zufallsentdeckung loswerden: die beiden befallenen Nägel habe ich soweit es ging abgefeilt und dann ein Zahngeel zur Flourierung aus der Apotheke aufgetragen. Schon nach einer Woche wuchsen die Nägel gesund nach. Nun sind 2 Monate vergangen und es schaut aus als wäre ich den blöden Pilz endgültig los! Mal schauen ob es so bleibt...


Hintergrund meines Experiments: Ein Mitreisender hatte berichtet dass Fußpilz in sehr armen Gegenden mit Zahncreme erfolgreich behandelt wird. Daraus folgerte ich dass das enthaltenen Flour (chemisch ähnlich wie Chlor, aber noch reaktiver) die pilztötende Wirkung ausüben könnte.

Da ich grundsätzlich nicht an Wundermittel glaube würde mich schon interessieren ob auch andere von solch einer Wirkung berichten könnten...

Und das Beste: es kostet (fast) nix..

Grüße
Elmex

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

3
Bisherige Antworten
Beitrag melden
21.09.2006, 07:09 Uhr
Antwort

Na, DAS wär was, was das wirklich helfen würde!!!!!! Bitte, bitte mehr Info: wie oft z.B. am Tag hast du es aufgetragen?
DANKE für den Tipp und Gruss, Sonja

Beitrag melden
23.09.2006, 01:03 Uhr
Antwort

Das Geel hatte ich morgens und abends aufgetragen. Ob das Geel auch durch den Nagel dringt weiß ich nicht, dies wäre aber nicht ganz unvorstellbar da die spezielle Zusammensetzung ja zum Eindringen in den Zahnschmelz entwickelt wurde...Jedenfalls hatte ich immer alles weggefeilt was irgendwie pilzig aussah und somit das Geel mehr oder weniger direkt aufs Nagelbett aufgetragen..

Von der rasch einsetzenden Besserung war ich völlig überrascht, ich hatte mir ja auch eigentlich nicht wirklich Erfolg von diesen Experiment versprochen..
Aber um einen Beweis für die Wirksamkeit von Fluorgeel zu untermauern bedarf es natürlich weiterer Probanden im Selbstversuch...An Rückmeldungen wäre ich echt interessiert...


Achja, superaggressiv ist das Geel allemal: ich hab mal einen Trupfer von dem Geel auf meinen Glaszahnputzbecher aufgetragen und nach 5 Minuten war die Glasoberfläche übelst angeätzt...Das ist echt ätzend für den Pilz... He He

VG Elmex

Beitrag melden
27.09.2006, 05:49 Uhr
Antwort

Welches Elmex-Produkt meinst Du denn genau?
Das rötliche Gelee aus der Apotheke oder ist das die ganz normale weiße Zahncreme, die so 2-3 Euro kostet?

Beitrag melden
27.09.2006, 08:36 Uhr
Antwort

Oh sorry hatte überlesen, dass Du geschrieben hattest aus der Apotheke...sorry

Beitrag melden
27.09.2006, 10:35 Uhr
Antwort

Ich wusste gar nicht, dass es da zwei Sachen gibt von Elmex. Weiss gar nicht, was es bei uns in Österreich in der Apo gibt. Deshalb würd mich auch interessieren was damit nun gemeint ist, das Geld oder die Paste!!!

Beitrag melden
28.09.2006, 12:30 Uhr
Antwort

*mal genau nachschau*

Gelee steht drauf und kostet so 4-5 Euro und reicht länger als jeder Pilz lebt HE HE..

Grüße Elmex

Beitrag melden
28.09.2006, 23:32 Uhr
Antwort

Danke! Ich hab zwar im Moment noch den Cosmaro-Stift im Versuch laufen - kann aber noch nichts wirklich berichten. Aber ich werde mir das Elmex-Gelee auf alle Fälle geistig vormerken.
Bitte, bitte unbedingt weiter (hoffentlich vom Erfolg) berichten!
*Daumendrück*

Beitrag melden
01.10.2006, 06:30 Uhr
Antwort

Hallo,
danke für den Tipp!
Ich habe vor einer Woche mit dem Fluor-Gelee-Selbstvesuch an einem total befallenen kleinen Zeh begonnen. Eineinhalb erfolglose Jahre mit Loceryl liegen hinter mir.
Allerdings kann ich bisher noch keinen Erfolg verbuchen. Ich hab mir bis Weihnachten Zeit gegeben.
LG
Suse

Beitrag melden
09.10.2006, 11:38 Uhr
Antwort

Aber das Gel aus der Apotheke ist doch nicht rötlich ??? - meines ist transparent! Jetzt kenn ich mich nicht merh aus...!

Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.