Blasenentzündung Enterokokken im Urin

Kategorie: Infektionen » Expertenrat Blasenentzündung/Inkontinenz | Expertenfrage

11.01.2017 | 17:52 Uhr

Guten Abend, ich war im Dezember erkältet, habe dann nach langem hin und her Ende Dezember das Antibiotikum Doxycyclin bekommen, da ich auch sehr häufigen Harndrang hatte (der Urin-Schnelltest beim Hausarzt war in Ordnung). Nachdem der Harndrang nur etwas besser wurde war ich nun beim Urologen. Es wurde eine Urinkultur angelegt, Ergebnis: Enterokokken (Der Urin-Schnelltest war auch hier in Ordnung). Bekomme jetzt wieder ein Antibiotikum für 5 Tage, nach weiteren 3 Tagen wird wieder mein Urin untersucht. Ich mache mir jetzt Sorgen das die Enterokokken nicht weg gehen. Was würde weiter gemacht werden, wenn auch nach dem Antibiotikum noch Enterokokken im Urin gefunden werden? Vielen Dank für Ihre Hilfe! 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

3
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
14.01.2017, 18:42 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Greta4,

in diesem Falle würde eine erneute Kultur mit Resistenzbestimmung erfolgen müssen und eine erneute antibiotische Therapie erfolgen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat