Das gesunde Rezept aus Echo der Frau

Vollkornbrot schützt vor Bauchfett

Wer abnehmen will, weiß: Dunkles Brot ist besser als Weißbrot. Doch das volle Korn bewirkt noch viel mehr in unserem Körper.

Vollkornbrot
Vollkorn, ob in Brot oder Nudeln, hält lange satt und liefert gesunde Vitalstoffe.
Thinkstock

Nichts geht über ein leckeres Vollkornbrot mit Käse. In Wahrheit hat dies zwar etwa genauso viele Kalorien wie die Alternative aus Weizenmehl, doch gesünder ist es trotzdem. In den quälenden Zeiten einer Diät hält uns Vollkorn länger satt und wir geraten nicht in die verführerische Heißhunger-Falle.

Doch das Fett, das jeder loswerden möchte, ist nicht nur ein optisches Problem.  Am Bauch kann es gesundheitliche Folgen haben. Die gute Nachricht: Menschen, die viele Vollkornprodukte essen, sammeln zehn Prozent weniger Bauchfett an, zeigte eine amerikanische Studie. Voraussetzung: drei Portionen Vollkorn und nur ein Anteil Weißmehl am Tag. Denn das sogenannte viszerale Fett setzt nicht nur äußerlich, sondern auch an den Organen an. Mögliche Folgen: Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck, Diabetes.

Aus ganzen Körnern gebacken, liefert Brot außerdem Vitamin B für Nerven, Muskeln und Haut sowie Ballaststoffe für eine gesunde Verdauung und Darmflora. Es ist reich an Eisen fürs Blut und Spurenelementen, die unser Gehirn und das Immunsystem brauchen.

Echo der FrauLesen Sie mehr in der wöchentlichen "Echo der Frau" - über das Logo erreichen Sie den Aboshop!

Gerösteter Brotsalat mit Schinken

Zutaten für vier Personen:

  • 250 g Vollkornbrot
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL Essig (Balsamico)
  • 2 Bund Rucola
  • 150 g Kirschtomaten
  • 80 g feiner Kochschinken

Zubereitung: Das Brot würfeln und auf ein Backblech legen. Rosmarinnadeln, gehackten Knoblauch, Paprikapulver, Salz und 2 EL Öl verrühren. Über die Brotwürfel träufeln und diese bei 200 Grad ca. 15  Minuten backen. Restliches Öl mit Balsamico und 5  EL Wasser verrühren. Den geputzten Rucola, halbierte Tomaten, Brotwürfel und Schinken in einer Schüssel vermengen.

Pro Portion: ca. 300 Kalorien

Die Hitliste der gesündesten Lebensmittel

Autor: Redaktion Echo der Frau
Letzte Aktualisierung: 19. Februar 2014

Beitrag zum Thema aus der Community
Meistgelesen in dieser Rubrik
Wie Sie Küchenschädlinge loswerden
Kühlen, Lüften, Schließen

Auf einen Blick: Haben Sie Brot-, Korn-, Platt- oder Speckkäfer in der Küche? mehr...

Welche Vitalstoffe stecken in welchem Obst und Gemüse?
Tipps fürs Immunsystem

Welche Vitalstoffe stecken genau in Artischocke, Kohl oder Kürbis? Finden Sie es heraus! mehr...

Hirse: Comeback des gesunden Urkorns
Eisenlieferant bei fleischloser Ernährung

Von wegen Vogelfutter! Das fast vergessene Getreide ist sehr mineralstoffreich und vielseitig mehr...

Wunschgewicht: Erreichen und halten - nur wie?

Erreichen und halten? Machen Sie den Test!

mehr...

Sie haben Fragen zu Ernährung und Fitness? Fragen Sie nach - kostenfrei und anonym

Zum Expertenrat
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Zum Seitenanfang