Lust auf spontane Liebe?

Erektionsstörungen: Wann ist ein Mann ein Mann?

Was hilft gegen erektile Dysfunktion?

Selbsttest
Erektionsstörungen: Wann ist ein Mann ein Mann?

Erektionsstörungen können durch verschiedene Faktoren verursacht werden. Testen Sie, wie hoch Ihre Anfälligkeit für Erektionsstörungen ist. Neben einer allgemeinen Auswertung erhalten Sie zusätzlich noch Kommentare zu denen von Ihnen geklickten Antworten.

Dieser Selbsttest entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Dr. med. Walter Merkle, Leiter des Fachbereichs Urologie der Stiftung Deutsche Klinik für Diagnostik GmbH in Wiesbaden.

Bitte beachten Sie: Ein Selbsttest kann niemals ein Arztgespräch ersetzen. Bei Beschwerden wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt oder einen Urologen.

Meistgetestet auf unserem Gesundheitsportal

Test: Erkältung oder Heuschnupfen?
Selbsttests

Pollenallergie und Schnupfen haben ähnliche Symptome. Der Test hilft bei der Einschätzung mehr...

Schnellcheck: Wie gesund ist mein Rücken?
Selbsttests

Haben Sie "Rücken" oder beugen Sie Schmerzen im Alltag vor? Mit nur fünf Fragen ermittelt unser Test, wie gut Sie zu Ihrem Rücken sind mehr...

Ist mein Rückenschmerz chronisch-entzündlich?
Axiale Spondyloarthritis

Die Ergebnisse des Fragebogens können Ihnen und Ihrem Arzt einen Hinweis geben, ob das Risiko besteht, dass Ihre Rückenschmerzen entzündlich bedingt sind. Der Fragebogen ist für Personen gedacht, die schon... mehr...

Medizin-Ratgeber
  • Axiale SpAAxiale SpA

    Wenn Rückenschmerz einfach nicht verschwindet, kann eine rheumatische Erkrankung dahinterstecken mehr...